(Chiara) Die U14 Elite musste am vergangenen Samstag nach Zürich. Das Auswärtsspiel gegen GC Amicitia stand auf dem Programm.

Heute hatte das Team die Aufgabe, viele Gegenstösse zu machen und Emotionen zu zeigen. Beides ist leider nur halb gelungen, doch wir haben uns fest vorgenommen, weiter an diesen Zielen zu arbeiten und diesmal mit Motivation und Elan. In der Verteidigung waren wir in der ersten Halbzeit sehr träge, was sich aber nach der Besprechung schnell geändert hat. Im Angriff haben wir gute Spielzüge ausgeführt, waren aber nicht so konzentriert, wie wir hätten sein sollen. Im grossen und ganzen haben wir sehr gut gespielt. Das Endresultat gegen GC Amicitia war schlussendlich 24:19 für den LC Brühl.