(Mira) Vergangenen Samstag konnte die U14 Elite das erste Mal nach langer Corona-Zwangspause ein Spiel bestreiten. Der Gegner hiess Spono Eagles.

Gegen den Gegner Spono Eagles haben wir in der ersten Saison Hälfte bereits einmal verloren. Nach einer guten Fahrt sind wir frühzeitig dort angekommen und konnten noch einen Spaziergang machen. Nach dem Spaziergang gingen wir in die Halle, alle waren sehr aufgeregt. Aber wir freuten uns auf das Spiel. In der Garderobe sagte unsere Trainerin Ariane, auf was wir achten sollten und verkündete die Spielaufstellung. Anschliessend gingen wir in die Halle und wärmten uns auf. Endlich startete das Spiel. In der Pause stand es 12:8 für Spono. Wir hatten schon fast aufgegeben, aber wir motivierten uns gegenseitig. In der zweiten Halbzeit lief es deutlich besser. Am Schluss stand es 21:22 für uns. Wir haben unser Ziel trotz den vier Toren Rückstand in der Pause erreicht! Nach dem Duschen schauten wir noch die erste Halbzeit von der U18 Elite, danach machten wir uns auf den Heimweg. Im Bus waren alle sehr gut gelaunt und wir verbrachten eine kurzweilige Heimreise.

Die U14 Elite spielt unter den folgenden Nachwuchspatronaten: