(Elsa) In der Abstiegsrunde der FU14 Inter bestritten wir unser erstes Spiel in Zürich gegen den TV Unterstrass. Im Büssli und auch beim Aufwärmen hatten wir ein gutes Gefühl, wir hatten uns eingeredet, dass wir gewinnen.

Der Match fing an und wir waren besonders gut. Schnell waren wir mit 2 Goals in Führung. TV Unterstrass konnte jedoch ausgleichen, danach wechselte die Führung immer wieder ab. Zur Pause nach 30 Spielminuten stand es 12:12.

Unser Ziel war klar, wir wollten die zwei Punkte mit nach Hause nehmen. Jedoch waren wir in der zweiten Halbzeit unkonzentriert und sind schnell in Rückstand geraten. Unser Ziel konnten wir deshalb nicht erreichen und wir verloren mit 28:20 gegen den TV Unterstrass.

Nun hoffen wir, dass wir das nächste Spiel gegen Uster gewinnen können. Dafür müssen wir über die gesamten 60 Minuten bei der Sache sein und konzentriert bleiben.