Das letzte Spiel in der Finalrunde gegen die HSG Nordwest haben wir erfolgreich bestritten. In diesem Spiel hatten wir uns als Ziel gesetzt, dass wir eine starke und hellwache Startphase haben. Dies gelang uns sofort. Somit waren wir schon in den ersten 5 Minuten mit 3 Toren in Führung. Danach hat sich der Gegner besser auf unsere Spielweise eingestellt und wir kamen unter Druck, die Tordifferenz sank auf 1 Tor. Doch die Führung haben wir nicht abgegeben. Denn wir waren voll und ganz im Kampfmodus und wollten dieses letzte Spiel für uns entscheiden. Mit 22:19 sind wir verdient in die Pause gegangen.

In der zweiten Halbzeit haben wir das Tempo erhöht. Mit einer super Teamleistung ist es uns gelungen, den Gegner im Angriff zu überlaufen und mit starken 1-gegen-1-Situationen schnelle Tore zu erzielen. Somit konnten wir unsere Führung weiterhin ausbauen. Schlussendlich haben wir mit viel Schweiss und Kampfgeist das Spiel mit 44:40 gewonnen.

Leider reichte uns dieser Sieg nicht, um uns für die Playoffs zu qualifizieren. In den nächsten zwei Wochen heisst es nochmals Vollgas geben in den zwei Platzierungsspielen gegen GC Amicitia. Trotzdem sind wir stolz auf unsere Leistung, wir konnten in dieser Saison vieles lernen.

Die U16 Elite spielt unter folgendem Nachwuchspatronat: