(Jasmin und Vivien) Diesen Samstag waren wir Gast bei dem LK Zug. Wir fuhren mit positiver Einstellung und einer guten Laune in die Innenschweiz.

Schon beim Einwerfen wurde unsere fehlende Konzentration sichtbar. Um 14:15 war der Anpfiff. Bereits nach den ersten Minuten überrumpelte uns der LK Zug. Die starke Verteidigung des Gegners machte uns sehr zu schaffen, deswegen fiel es uns sehr schwer, Tore zu erziehlen. Zur Halbzeit stand es 19:9 für den den Tabellenersten.

Mit neuer Energie starteten wir in die 2. Halbzeit. Doch auch in diesen 30 Minuten zeigten wir nicht, was wir eigentlich können. Mit der Zeit verloren wir die Hoffnung umd liesen den Kopf immer mehr hängen. Die Chance das Spiel noch zu wenden war vorbei.

Wir fuhren mit verlorenen 2 Punkten und 22 Toren Differenz zurück nach St. Gallen. Heute war der LK Zug definitiv das stärkere Team, doch das lassen wr nicht einfach so auf uns sitzen. Wir freuen uns auf eine Revanche.

Die U16 Elite spielt unter folgendem Nachwuchspatronat: