Die U16 Elite hat zum Saisonstart zwei Punkte aus zwei Spielen einfahren können. Während das erste Spiel der Saison auswärts gegen die Spono Eagles siegreich gestaltet werden konnte, verlor die U16 Elite das erste Heimspiel gegen die HSG Nordwest.

Auswärtssieg gegen Spono Eagles
Motiviert und nervös fuhren wir am 5.9.2020 an unser erstes Meisterschaftspiel in Nottwil. Wir fanden gut in das Spiel. Am Anfang gestaltete es sich ausgeglichen. Doch wir konnten uns bis zur Halbzeit einen kleinen Vorsprung herausspielen. In der zweiten Hälfte wurde es nochmal spannend. Der Gegner konnte aufholen, aber die Führung nie übernehmen. Wir gewannen unser erstes Spiel mit 30:29.

Einbruch in der zweiten Halbzeit
Bei unserem ersten Heimspiel eine Woche später gegen den HSG Nordwest wurden wir sehr stark gefordert durch das hohe Tempo der Gegnerinnen. Wir starteten topp motiviert und konzentriert in das Spiel, trotzdem waren wir zu Beginn immer im Rückstand. Mit einer ausgezeichneten Verteidigungsarbeit konnten wir aber stehts mithalten. Zwischenzeitlich konnten wir sogar die Führung übernehmen. Durch Fehler zum Ende der ersten Halbzeit gelang es den Gegnerinnen einen 3 Punkte Vorsprung herauszuspielen. Leider brachen wir in der zweiten Hälfte ein. Weitere Fehler in der Verteidigung sowie auch im Angriff liessen die Gegnerinnen davonziehen. Schlussendlich verloren wir das Spiel mit 26:34 Toren.

Die U16 Elite spielt unter folgendem Nachwuchspatronat: