(Celia & Sina) Für das Auswärtsspiel in Winterthur sind wir pünktlich um 16:15 Uhr von der Kreuzbleiche in Richtung Winterthur gefahren. Pünktlich sind wir in der Sporthalle eingetroffen.

Um 18:00 Uhr begann das Spiel gegen Winterthur. Wir erwischten einen sehr guten Start und lagen bereits nach wenigen Minuten 5:1 vorne. Leider konnten wir nicht die notwendige Ruhe ins Spiel bringen und verzeichneten deshalb viele Fehlpässe und -schüsse. So gelang es dem Gegner bis zur Halbzeit etwas aufzuholen.

In der zweiten Halbzeit war das Spiel geprägt von vielen Fehlern beider Mannschaften. Es gelang uns nicht, uns entscheidend vom Gegner abzusetzen. Im Gegenteil, kurz vor Schluss konnte Winterthur bis auf ein Tor an uns herankommen. Nach einer hektischen Schlussphase konnten wir Winterthur 21:18 besiegen.