(Larissa Wohlgensinger) Am Samstag fand das erste Aufstiegsspiel gegen SG Wyland Nefti-Afi statt. Wir waren alle ein wenig aufgeregt. Trotz der Aufregung versuchten wir ein konzentriertes Einwärmen zu machen. Dies gelang uns auch. Wir waren warm und hatten richtig Lust auf dieses Spiel.

Alle haben sich voll und ganz aufs Spiel konzentriert. In den ersten fünf Minuten hatten wir einen Vorsprung von drei Toren, das hat uns sehr gepusht. Doch leider liessen wir immer wieder ein wenig nach. Trotzdem hatten wir immer einen kleinen Vorsprung, bis wir die Konzentration verloren haben. Zur Pause lag die SG Wyland Nefti-Afi mit einem Tor voraus. Doch wir gaben nicht auf. Bei der Besprechung haben wir uns gesagt, dass wir nicht aufgeben und um jeden Preis gewinnen wollen. Wir gingen mit einer super Motivation in die zweite Halbzeit. Uns gelangen schnelle Gegenstösse und so bekamen wir immer mehr Vorsprung. Am Schluss stand es 27:22 und wir gewannen das Spiel. Wir freuen uns auf das Rückspiel nächsten Samstag.