Auch die U18 Promotion Juniorinnen des LC Brühl traten Ende Juni beim Brögglercup in der Kreuzbleiche an. Da sich nebst den Brühlerinnen nur noch die Juniorinnen aus Wil für das Turnier gemeldet hatten, kam es gleich dreimal zum Duell Brühl gegen Wil. Nach dem souveränen 15:3 Auftaktsieg, ging es in Spiel 2 beim 8:4-Erfolg knapper zu. Die St. Gallerinnen gaben sich aber auch im dritten Aufeinandertreffen keine Blösse und gewannen souverän in ihrer Kategorie den Cup. Für die Spielerinnen war es nach einer langen Pause, bedingt durch Corona, trotz der Tatsache, dass es nur gegen ein Team ging, eine „Super-Erfahrung“. Die Spielerinnen freuten sich, endlich wieder ihre Fähigkeiten im Spiel einsetzen zu können.