Vereinskonzept des LC Brühl Handball über die Schutzmassnahmen zu Covid-19

Im Zuge der Coronakrise und der Lockerungen des Bundes bezüglich Mannschaftstraining hat der LC Brühl Handball ein umfassendes Konzept mit diversen Schutzmassnahmen entwickelt.

Das Konzept ist unter folgendem Link abrufbar:
Vereinskonzept LC Brühl Handball zu den Schutzmassnahmen Covid-19

Das Schutzkonzept des LC Brühl Handball basiert auf dem Schutzmassnahmenkonzept des Schweizerischen Handballverbandes. Zusätzlich integriert es die Vorgaben des Anlagenschutzkonzeptes der Stadt St. Gallen. Somit können alle vorgeschriebenen Massnahmen eingehalten werden.

Die entwickelten Schutzmassnahmen sollen das Training der Teams ermöglichen. Kontaktperson und Schutzverantwortliche ist Vroni Keller (vroni.keller@lcbruehl.ch)